Januar bis Februar 2014 – Magaliesberg und Sun City

Ich habe mich für eine 2 wöchige Reise zu den Magaliesberg und Waterberg Gebiete entschieden, da diese tolle Golfplätze zu bezahlbare Preise anbieten. Die Meisten reisen zu dem Kap doch ich denke es wird Zeit raus zu gehen und im Bushveld ein bisschen Golf zu spielen. Diese Reise wäre machbar vom 18 Januar Bis zum 12. Feb. 2014.

Ankunft am Flughafen in Johannesburg, wo ich dich abholen werde. Wir fahren sofort vom Flughafen aus zum Haus in Pecanwood Golf Estate. Am Nachmittag werde ich dafür sorgen, dass du dich einlebst und wir werden eine Fahrt um den Golf Platz machen damit du siehst was es alles im Angebot hat.

Morgen werden wir eine Runde Golf in Pecanwood spielen. Der Nachmittag gehört dann dir. Du kannst dich am Pool unseres Hauses ausruhen oder das Health Spa von Pecanwood geniessen. Vielleicht willst du dir dann eine Massage gönnen oder das Fitness-center ausprobieren?

Wir werden früh aufstehen müssen und nach Sun City aufbrechen um den Gary Player Country Club zu spielen. Dies ist einer der besten Golf Plätze des Landes und wurde oft als Nummer 1 in Südafrika bezeichnet. Jedes Jahr hält dieser Platz die Nedbank Challenge. Ein Turnier zu dem die besten 12 Spieler der Welt eingeladen werden und um eine Gewinnsumme von 2 Millionen US Dollar spielen.

Sun City hat eine grosse Auswahl an Freizeitbeschäftigungen also können wir den Nachmittag damit verbringen diese auszukosten.

Es folgt die Rückfahrt nach Pecanwood wo uns ein Braai (Grillabend) im wahren südafrikanischen Geiste erwartet.

Abfahrt in das Pilansberg Nature Reserve. Ein Wildpark der eine grosse Vielfalt an Tierarten und Pflanzen aufweist. Wir werden ungefähr 2.5 Stunden im Park verbringen und danach werden wir am Lost City Golf Course spielen. Dieser Golfplatz befindet sich ebenfalls in Sun City und ist einer der atemberaubendsten Orte dieser Welt. Ein Drink auf der Terrasse nach dem Golf ist empfehlenswert und wenn wir Zeit haben sogar notwendig.

Pause vom Golf. Der Morgen steht dir zur freier Verfügung. Wenn es dir beliebt kannst du gerne die Übungsplätze von Pecanwood ausnutzen. Am Nachmittag fahren wir zum Crade of Mankind und ich bin überzeugt du wirst es interessant finden. Wenn du willst kannst du nachher mit mir in Pecanwood 9 Löcher spielen.

Wieder ein freier Tag an dem wir den Roof Top Market besuchen werden, wo du afrikanische Andenken und Skulpturen kaufen kannst. Wir gehen auch nach Sandton City, das neue Johannesburg. Wieder, falls wir Zeit haben, könnten wir wenn wir zurückkommen noch 9 Löcher spielen.

Ich werde versuchen, dir eine Runde im Privatesten und Exklusivsten Golfkurs von Johannesburg, wenn nicht von ganz Südafrika, zu ermöglichen. Blair Atholl Estate gehört Gary Player und ist ein Muss. Viele Löcher basieren auf bereits gebauten Löcher, wie zum Beispiel der Par 3 von Amen Corner in Augusta National. Wenn du da am Tee stehst fühlst du dich als wärst du tatsächlich in Augusta, da es so genau nachgebaut wurde. Ich hatte die Ehre, ein solch bemerkenswertes Erlebnis zu erfahren. Falls es nicht möglich sein wird, da zu spielen werden wir beim Roodepoort Country Club spielen, ein wunderschöner Golfplatz, entworfen von Gary Player.

Wir spielen eine Runde auf dem Serengeti Golf and Wildlife Estate, ein neuer Golfplatz, entworfen von Jack Nicklaus. Wir werden am Mittag spielen, also können wir ausschlafen. Der Platz ist neu und auf dem Tour Standard.

Wir spielen den Royal Johannesburg Course, welcher den jährlichen Joburg Open veranstaltet. Wieder mit Mittags Tee-off, also können wir erneut ausschlafen.

Freier Tag. Wir fahren nach Sun City und geniessen den Tag dort. Vielleicht mit einem Elefantenritt oder Wasserskifahren.

Wir spielen wieder unser Kurs und Nachmittags gibt’s einen Braai.

Wir brechen auf. Auf unserem Weg zum Flughafen um zurück nach Europa zu fliegen werden wir noch einige Stunden im Rhino and Lion Park verbringen.

Was ist inbegriffen?

  • Unterkunft in Pecanwood und eine Übernachtung in Elements
  • Alle Golfrunden ohne Caddiegebühren und ohne Essen/Trinken auf dem Kurs
  • Frühstück und Abendessen (Mittagsessen nicht inbegriffen) im Haus in Pecanwood
  • Transportkosten hin und zurück von allen Kursen und vom Flughafen
  • Getränke und Früchte werden stets zur Verfügung stehen
  • 24 Std. Reisebegleitung meinerseits
  • 2 Wochen tolles Golf mit viel Freude und Lachen
  • Was ist nicht inbegriffen?
  • Flüge zu und von Johannesburg Flughafen
  • Reiseversicherung
  • Alle Mahlzeiten die nicht oben beschrieben sind
  • Alle Trinkgelder und sonstige Ausgaben
  • Alle Mahlzeiten in Restaurants
  • Alle Getränke die nicht im Haus sind
  • Eintrittspreise für nicht Golf-Ausflüge; Cradle of Mankind, Rhino and Lion Park usw.

Preis in CHF: 2500.00 pro Person im Doppelzimmer. Einzelne Personen 2800.00

Tour findet nur statt bei mindestens 4 Teilnehmer und vor dem 15 November muss gebucht sein.

Bei Fragen stehe ich jederzeit gerne telefonisch (079 743 4616) oder per E-Mail verfügbar

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s




%d bloggers like this: